Schwein-Ausstellung 2018

Kunstausschreibung 2018

Zum zweiten Mal trifft ein Thema aus der Landwirtschaft auf Kunst:

Schwein sein! Erstrebenswert? Das Schwein als oft genutztes Glückssymbol hat tatsächlich selbst nicht so oft Glück: Gleich ob Haus- oder Wildschwein, der Allesfresser landet oft in unterschiedlichsten Varianten auf unserem Teller und wird selbst “gefressen”.

Bereits Höhlen- und Felsmalereien zeigen diesen Paarhufer. Die Stärke, Fruchtbarkeit und Schlauheit des Schweins wurde immer wieder von Menschen bewundert, so dass Literatur und Kunst sich umfassend mit diesem Vierbeiner – vom prähistorischen bis zum heutigen Schwein – beschäftigt haben. Sogar aufsehenerregende Kunstskandale machten vor dem Schwein nicht halt.

Dem Schwein haftet auch eine negative Seite an, besonders wenn es synonym für einen Menschen genutzt wird: “Du dummes Schwein!”, “Verdammtes Schwein!”, “Pottsau!” – alles heftige Beschimpfungen, mit denen Menschen tituliert werden, die uns emotional oder physisch verletzt haben. Vieles zum Thema Schwein ist schon gesagt, geschrieben oder bildlich dargestellt worden, doch der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und sicherlich wird dieses Tier die Künstler weiterhin inspirieren.

In Deutschland und Spanien werden mit Abstand die meisten Schweine in der Landwirtschaft gehalten. Silke Noltenhans, Organisatorin der Ausstellung: “Es wird spannend sein zu sehen, wie die Künstler aus unterschiedlichen Regionen oder gar Nationen, das Schwein sehen. Bereits im letzten Jahr mit der “Schaf”-Ausstellung gab es interessante Aspekte.”

Einsendeschluss: 15. Juli 2018
Ausstellung: 26.08.-23.09.2018

Ausschreibung und Anmeldeformular:

pdf-Datei: Ausschreibung Schwein 2018_dt

pdf: Appeal pig 2018_en

word-Datei: Ausschreibung Schwein 2018_dt

word: Appeal pig 2018_en

Um die Künstlerkataloge zu finanzieren, werden (hoffentlich) Sponsoren gewonnen, Sparschweinunikate und Kuchen im Ateliercafé verkauft.Sparschweine (2) web

Erste teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:

Bethge, Ulrike (www.ulrike-bethge.de) / Brust, Charlotte / Goeritz, Rüdiger (fb) / Kurz, Volker (www.atelier-kurz.de) / Mee, Ada (www.ada-mee.de) / Mühlen, Martina (www.martina-muehlen.de) / Noltenhans, Silke (www.buyArt.de) / Schneider, Karl-Hermann